Transport? Einlagerung? LagerHeld macht’s einfach

Wir haben Frank Temme, Marketingmanager von LagerHeld interviewt. Er ist begeisterte Mitarbeiter von Beginn an und gibt uns Einblicke in die Welt von LagerHeld.


Jedes Unternehmen hat einmal klein angefangen. Wie ist die Geschichte von LagerHeld ?

lagerheld_haus_tinyLagerHeld entstand als Idee der Brüder Manfred und Wolfgang Normann. Die beiden sind Geschäftsführer der Rheintal-Logistik GmbH. Sie beobachteten, dass der Bedarf an Self-Storage Lagerflächen in Deutschland stetig ansteigt und wollten diesem Bedarf mit einem innovativen Konzept entgegentreten. Sie stellten Jürgen Hoffmann als Projektleiter zur Ausarbeitung und Realisierung der Idee ein. Dieser entwickelte das Konzept von LagerHeld. Das Neue ist die verblüffende Einfachheit für den Kunden: Es kommt genau der Lagerraum zum Kunden, den er auch wirklich braucht und das mit allen Dienstleistungen, die er sich dazu wünscht. So muss uns der Kunde nur kontaktieren; den Rest machen wir. Auf dem Markt ist LagerHeld seit Juni 2016. Mit der Erstellung und Ausarbeitung des Konzepts wurde Ende 2015 begonnen.


Wer ist das Team hinter LagerHeld ?

lagerheld_0816_team03Hinter LagerHeld stecken verschiedene Personen: Das sind zum einen die Geschäftsführer der Rheintal-Logistik GmbH Manfred und Wolfgang Normann, die die Idee hatten, eine Selfstorage-Einrichtung zu gründen. Zum Anderen sind das Jürgen Hoffmann, der als Projektleiter von LagerHeld alles von der Idee über die Konstruktion der Boxen bis zur erfolgreichen Auftragsabwicklung konzipiert hat, Maximilian Drews, der für den Vertrieb zuständig ist sowie Frank Temme für das Marketing. Dann gibt es noch Christian Winter, der die Lagerboxen baut und das Lager pflegt. Last but not least ist da noch Andreas Januchowski, der zurzeit die Aufträge durchführt.

An welchen Standorten ist LagerHeld ? Gibt es Wachstumspläne?

Derzeit gibt es LagerHeld in Koblenz, und Düsseldorf sowie Frankfurt. Von hier aus agieren wir ortsübergreifend. Wir wollen, möglichst kurze Wege zu unseren Kunden, um auch die Transportkosten so gering wie möglich zu halten.

In Frankfurt arbeiten wir mit einem externen Dienstleister zusammen, der für uns die Aufträge fährt. Dieses Konzept wollen wir weiter ausbauen, sodass wir deutschlandweit vertreten sind und noch viel mehr Menschen ein LagerHeld sein können.


Worauf seid ihr bei LagerHeld besonders stolz? 

Besonders stolz sind wir auf unsere persönliche Nähe zum Kunden; unsere Hilfsbereitschaft und unsere Transparenz sowie unsere Offenheit und das Vertrauen in- und untereinander, das uns große Freiräume in der Gestaltung unserer persönlichen Arbeit ermöglicht.

Was kann  LagerHeld  noch? 

LagerHeld kann so einiges: Unsere Lagerboxen gibt es in verschiedenen Größen, sodass jeder den Lagerraum bekommt, den er auch wirklich benötigt. Wenn ein Kunde einfach mehr Freiraum in seiner Wohnung haben möchte, kann er uns selbst einzelne Kartons zuschicken. Auch diese lagern wir.

lagerheld_heldentat_tinyAuf Wunsch liefern wir dem Kunden sämtliches Packmaterial, sodass er den Kopf für andere Dinge frei hat als die Organisation vermeintlicher Kleinigkeiten.

Mit der Heldentat stellen wir für die Einlagerung auch Helfer zur Verfügung, die die Möbel abbauen und die Box professionell beladen und sichern. So hat der Kunde den geringstmöglichen Aufwand überhaupt.

Auch Geschäftskunden bieten wir vielversprechende Logistiklösungen: Mit LagerHeld-Fulfillment übernehmen wir die gesamte Lagerlogistik von Warenein- bis Warenausgang inklusive Picking, Kommissionierung, Versand, Retouren etc.


Was lagern Kunden bei euch am meisten? Erzähl uns doch bitte eine ungewöhnliche Geschichte.

Die beeindruckendste Geschichte, die wir erlebt haben ist die einer Frau, welche ihre Wohnung verlor und ein lebensgefährliches Leiden diagnostiziert wurde. Mit unserer Dienstleistung hatten wir die Möglichkeit, ihr wenigstens den Stress mit der Wohnung aus den Füßen schaffen zu können. Letzten Monat hatten wir das große Glück, ihr – vollständig genesen – ihre Sachen wieder aushändigen zu dürfen.

Ihr möchtet auch im Blog vorgestellt werden? Sprecht uns an ahoy@shelfsailor.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s